Weiterbildung für professionelle Schauspieler und Theaterpädagogen

Celso WILLUSA hat die Methode bei Augusto Boal persönlich kennengelernt und studiert. Dadurch und durch seine langjährige Berufserfahrung mit eigenen Theaterproduktionen und dem Coaching von zahlreichen professionellen Theatergruppen[1], sowie der Anwendung wesentlicher Prinzipien des Theaters der Unterdrückten in der Koordination von staatlichen Kulturprojekten, hat Celso WILLUSA eine besondere Kompetenz und Renommee erworben, wodurch er sich für die Leitung von Workshops für professionelle Schauspieler bzw. Theaterpädagogen und solchen, die dabei sind es zu werden, auszeichnet.

[1] z.B. seine Arbeiten mit der Theatergruppe „Neto“ (Núcleo de Estudos do Teatro do Oprimido), die er gegründet und über sieben Jahre geleitet hat. Außerdem leitete er die Theatergruppen „A Hora do Anjo“ und die „Grupo Transformação de Teatro de Formas Animadas“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.