Seminare für Vereine, Institutionen, NGOs etc.

Celso WILLUSA entwickelt als unorthodoxer Erzieher soziale Projekte im Bereich der Bürger- und Menschenrechte. Das Forumtheater als Mittel individueller und kollektiver Befreiung und Harmonisierung, bzw. als Mittel politisch-moralischer Diskussion innerhalb der Gesellschaft.

Wahre Helden

Konzept für ein Formen- und Puppentheater für Kinder und Erwachsene: Ein Märchen birgt archetypischen Gehalt in sich, und wirkt somit sehr stark im Unterbewussten der Kinder, die sich, auf diese Weise angeregt, auch bewusst mit den Fragen von Gerechtigkeit und moralischem Ideal („der wahre Held“) auseinandersetzen und identifizieren. Damit machen Sie sich das Gute bewusst […]

„Trasformatives Theater“- Unser Konzept

Workshop in 8 x 21/2 Stunden und öffentlicher Aufführung mit Celso WILLUSA nach den Methoden des Theaters der Unterdrückten von Augusto Boal Die Theater-Werkstatt Trasformatives Theater arbeitet mit den Methoden des sogenannten Theaters der Unterdrückten, das von dem brasilianischen Dramaturgen Augusto Boal entwickelt und als erste lateinamerikanische Theaterform weltweit bekannt geworden ist. Es handelt sich um […]

#Forumtheater-Werkstatt: erste Begegung am 07.03.2016 !

Beginn einer neuen Projektreihe für eine lebendige Kultur des Theaters der Unterdrückten mit Celso Willusa Inszenierung eines Forumtheaters Theaterwerkstatt in 8 Begegnungen Nach der Methode des Theater der Unterdrückten von Augusto Boal – Für Schauspieler und Laien – Dieser Workshop umfasst 8 x 2 ½ Stunden. In diesem Zeitraum werden von den TeilnehmerInnen Schauspiel-Techniken und […]